Über uns

Galleri Heike Arndt DK

Wo finden Sie uns
Galleri Heike Arndt DK ist eine Dänische Galerie, die seit 1989 in Kettinge auf Lolland (DK) existiert und seit 2008 auch im ehemals Ostdeutschen, heute sehr alternativen Berliner Friedrichshain, zu finden ist.

Fokus
Unsere Galerie betrachtet es als ihr Hauptziel Nordische Kunst in Deutschland und Künstler aus Deutschland im Norden zu vertreten.
Galerie Heike Arndt DK unterstützt den aktiven Dialog zwischen der Nordischen und der Berliner Kunstzszene. Oft arbeitet die Galerie dabei in Kollaboration mit anderen Galerien, Museen und kulturellen Institutionen.Wir bieten Nordischen, sowie in Deutschland lebenden Künstlern, Ausstellungsmöglichkeiten, um ihr Publikum zu erweitern und arbeitet intensiv daran, Möglichkeiten für grenzüberschreitende Kulturprojekte zu finden.

Die Galerie betrachtet sich als “klein aber fein” und fokusiert auf Gegenwartskunst aus den Bereichen Skulptur, Zeichnung, Grafik und Neue Medien.n unserer wachsenden Grafiksammlung finden Sie immer mehr als 400 Werke von Nordischen und Deutschen Künstlern.Auch arrangiert die Galerie verschiedene Veranstaltungen und grenzüberschreitende Ausstellungsprojekte.

Unser sozialer Fokus wird unseren vielen Aktiviteten unterstützt unter anderem unseren motalichen scandinavian meetingpoint,unser Open Stage für Musiker ,unser gratis Büchertausch und natürlich durch unsere OPEN CALL exhibition wo jeder willkommen ist.


Geschäftsmodel

Galleri Heike Arndt DK basiert auf einem Non-Profit Prinzip, d.h. dass die gezeigte Kunst nur nach künstlerischen Kriterien und ohne kommerzielle Motivation, ausgewählt wird.

Wir betrachten diesen Ausgangspunkt als unsere Stärke und unterscheiden uns damit von den kommerziellen Galerien.

Mit unserem Geschäftsmodel hoffen wir Künstlern eine Möglichkeit zu bieten, sich in einem internationalen Kontext weiterzuentwickeln und unterstützten aktiv den Ausbau des künstlerischen Netzwerks zwischen den Künstlern und möchten gleichzeitig den Zugang zur Kunst für das Publikum stärken.

galleri berlinHintergrund:
Die Galerie wurde von der Deutsch
Dänischen Künstlerin Heike Arndt etabliert. 

Heike Arndt ist in der ehemaligen DDR 

aufgewachsen 

und schon seit 1985 in Dänemark ansässig.
Ihre persönliche Geschichte, die Kindheit und Jugend in der DDR, kombiniert mit ihren unzähligen Aufentalten, unter anderem in Grönland, Afrika, Südamerika, China und
den USA, haben zu ihrer Passion beigetragen,mit Hilfe der Kunst Brücken zwischen Menschen und Kulturen zu bauen.

Galerieteam:

Die Galerie arbeitet non-profit und wird von ihrem enthusiastischen Team, das ‚pro bono‘ arbeitet unterstützt. Jedes Frühjahr und jeden Herbst kommen neue Praktikanten, die mit neuen Ideen und ganz verschiedenen Kompetenzen das Profil der Galerie stärken.