Über uns

Galleri Heike Arndt DK

 

Wo findest du uns?
Galerie Heike Arndt DK ist eine dänische Galerie, die seit 1989 in Kettinge auf Lolland und seit 2008 im alten ostdeutschen Bezirk Friedrichshain in Berlin beheimatet ist, wo das alternative, authentische Berlin gedeiht.

Geschäftsmodell
Galerie Heike Arndt DK, geführt und im Besitz von Heike Arndt, ist neben der Galerie- und Ausstellungsarbeit mit eigenen und anderen Künstlerarbeiten, erweitert mit einer Reihe von gemeinnützigen Aktivitäten wie Kulturveranstaltungen, Workshops, Meetups ec. Diese integrative Geschäftsstrategie gilt als Stärke der Galerie und als eine Möglichkeit, sich von klassischen kommerziellen Galerien zu unterscheiden.
Das Geschäftsmodell mit zugehörigen Galerien und Künstlerateliers auf Lolland bietet einen hervorragenden Rahmen für Ausstellungen sowie Projekte, Workshops, Forschung und professionelles Wachstum in einem internationalen Kontext.
Das wachsende Geschäftsvolumen der Galerie und deren Projekte werden unter anderem  mit einer breiten Palette von Dienstleistungen finanziert, darunter primär Kunstverkäufe, Kunst am Bau, Projekt-und Event-Management, Beratung für öffentliche und private Kunden und verschiedene Partnerschaften mit Unternehmen. Darüber hinaus biete ich persönliche Sparring-, Teambuilding- und Coaching-Kurse an, die auf kreativen Prozessen basieren – oft in Zusammenarbeit mit hochqualifizierten Partnern.

Fokus
Mit der Gründung der Galerie Heike Arndt habe ich mich dafür entschieden, einen aktiven und dynamischen Dialog zwischen der nordischen und deutschen Kunstszene in Berlin zu unterstützen. Dies geschieht oft in Zusammenarbeit mit verschiedenen Galerien, Museen und anderen kulturellen Einrichtungen. Neben einem neuen Publikum erhalten sie die Möglichkeit, ihr Netzwerk durch multikulturelle Projekte zu erweitern.
Die Galerie definiert sich als „klein aber fein“. Hier ist zeitgenössische Kunst mit einem Schwerpunkt auf Malerei, Skulptur, Keramik, Zeichnung, Grafik und anderen neuen Medien wie Street Art. In der Grafikabteilung gibt es eine große Auswahl an Werken internationaler Künstler.

Die Kunst kann nicht alleine für mich stehen. Deshalb habe ich einen starken sozialen und intermedialen Schwerpunkt in meiner Arbeit mit der Kunst gewählt, die durch viele konkrete Aktivitäten unterstützt wird. unsere monatliche Veranstaltung skandinavischer Treffpunkt Berlin, Workshops und Künstlerveranstaltungen und natürlich unsere Open Call Ausstellungen und ähnliche Veranstaltungen, bei denen sich jeder für eine Teilnahme bewerben kann.

Hintergrund
Ich, Heike Arndt, dänisch-deutsche Künstlerin, Galeristin und Kosmopolitin, habe die Galerie und deren Aktivitäten seit 1989 mit großer Leidenschaft, Willen und Erfolg gegründet und betrieben. Ich bin in Ostdeutschland aufgewachsen, aber seit 1985 in Dänemark ansässig.

Mein Wurzeln in Ostdeutschland, zusammen mit mehreren Aufenthalten auf der ganzen Welt, einschließlich Grönlands, Afrikas, Südamerikas und der Vereinigten Staaten, hat zu einer grundlegenden Leidenschaft für die Vermittlung zwischen verschiedenen Kulturen und Menschen durch Kunst geführt.

Mitarbeiter
Einige der Aktivitäten der Galerie basieren auf einem gemeinnützigen Modell mit einem engagierten Team von Praktikanten. Zu Beginn jeder Frühjahrs- und Herbstsaison öffnet sich ein neues Team von internationalen Praktikanten in der Galerie. Das fügt der Arbeit der Galerie viel Energie und eine zusätzliche Dimension hinzu.