Carina Jo Sivager (DK)

Carina Jo Sivager (DK)

Für die anerkannte dänische Kunstfotografin Carina Jo Sivager ist die digitale Bearbeitung ein unentbehrlicher Teil ihres künstlerischen Schaffens. Ihre Werke entstehen im Spannungsfeld zwischen Schwarz und Weiß und bilden beinahe ein introvertiertes Traumland, worin die Grenzen zwischen Phantasie und Wirklichkeit verwischt werden. Der Betrachter wird seinen eigenen Erinnerungen und Vorstellungen überlassen.
Carina Jo Sivagers Fotografien beinhalten einen distanzierenden und verschwommenen Ausdruck, der fast wirkt, als würde sie versuchen, einen Abstand zu ihren eigenen Erinnerungen zu schaffen. Gleichzeitig ist diese Distanz stark mystifizierend und ist gerade deshalb dazu mitwirkend, bei uns neue Erinnerungsbilder zu schaffen in unserem eigenen mentalen Raum unterstützt von ihrer fotografischen Dokumentation.

Ein verblasstes Farbfoto von einer vergangenen Kindheit setzt uns auf eine Spur,  und plötzlich werden längst verloren gedachte Erinnerungen wieder wach, und im fließenden

Übergang werden ihre Werke primus Motor, damit wir in unserem eigenen Universum verschwinden.Unser Erinnerungsvermögen wird auf die Probe gestellt und Gefühle werden herausgefordert.In einem Strom von versunkenen Schätzen und beunruhigenden Gedanken lassen uns Carina Jo Sivagers Werke in unseren eigenen begraben geglaubten Erinnerungen versinken.

carina300

Transition 08, 80x80

Carina Jo Sivager