Aktuelle Ausstellung Kettinge

Sommerausstellung

 Kari Södö(FI),Yumi Yamakawa(JP),Fabio Valencia (COL), Fabian Zolar (DE), Randi (DK), Grycja (UKR),Anastasia (SE/RU),Erik Weiser( DE), Kis Nelleman (DK), Michael Dunk (DK), Parul Modha(DK),Tanja Jensen (DK),Heike Arndt (DK)

MALEREI | MIXED MEDIA | ZEICHNUNG | GRAFIK| SKULPTUR | |

Galleri Heike Arndt DK präsentiert die jährliche Sommerausstellung die immer interessante Überraschungen beinhaltet. Diese Werke zeugen, mit ihrer Vielfalt in Materialien und Techniken, von den Geschichten, Hintergründen und den Reisen der Künstler. Opdagelser bietet die Möglichkeit an, über die Gegenwart und den Menschen an sich, zu reflektieren. Wir präsentieren einen Einblick in eine poetische und urbane Komplexität mit einem spielerischen Sinn von Humor, der oft sowohl eine örtliche als auch internationale Relevanz hat.

Jeder Künstler/in hat eine besondere Verbindung zu den nordischen Ländern und der Berliner Kunstszene, wo sie entweder gearbeitet oder ihren Wohnsitz haben. In Opdagelser debütieren die Mehrzahl der Künstler in Dänemark und ihre Anwesenheit auf der Insel Lolland-Falster wird einen eindrucksvollen Beitrag zur regionalen und nationalen Kunstszene leisten.

Außerdem möchte Galleri Heike Arndt DK ihren Teil zur Integration von Flüchtlingen in Dänemark beitragen. Einer, unserer Künstler, der Afghane Yama Rauf, lebt zur Zeit in einem Flüchtlingsheim in Dänemark und wir werden versuchen für Ihn eine Genehmigung zur Teilnahme an der Ausstellung zu erwirken.

Regionale Verankerung

Mit der Ausstellung hoffen wir, den Bürgern auf Lolland Falster und in der Region, ein interkulturelles und künstlerisches Erlebnis mit internationalen Künstlern, die vielleicht schon auf dem Weg zur internationalen Kunstszene sind, anbieten zu können. Diese Künstler besuchen unsere Region weil sie unser Ausstellungskonzept anspricht und sie gerne mit Inspiration zum Kulturaustausch beitragen möchten, sowohl zwischen den Künstlern als auch zum Dialog mit den Anwohnern und den Besuchern der Region.

Möglichkeiten bei Art Lab Kettinge

Galleri Heike Arndt DK möchte außerdem die neue Initiative Art Lab Kettinge präsentieren. Art Lab ist ein Satellit-Projekt mit einer natürlichen Anbindung an unsere Galerie, die eine Plattform für non-kommerzielle Projekte wie Ausstellungen, Workshops und internationale Residencies mit verschiedenen Partnern anbietet. Der Fokus liegt auf non-profit Aktivitäten und Art Lab Kettinge arbeitet unter anderem daran internationale Sommer-residencies und andere Netzwerk-basierte Aktivitäten zu veranstalten. Mit diesen Bestrebungen hoffen wir die Kunst und das grenzüberschreitende Kulturverständnis in der Region zu fördern, und damit das internationale Profil zu stärken. Art Lab Kettinge steht für die Förderung internationaler künstlerischer Partnerschaften und die Stärkung eines internationalen Profils in der Region.