Kommende Ausstellung Berlin

Internationale Ausstellung „Miniprint Berlin 2017 “

Eröffnung am 1.November  19-22 Uhr – Sie sind herzlichst eingeladen!

Ariel Kofman (ARG), Brandon Williams (US), Grycja(UKR), Carolin Weinert (DE), Casper Johansson (SE) , Christian Bolte (DE), David Frazer (AUS),
Eve Eesmaa (EST), Ricardo Pinto (MEX), Janne Laine (FI), Jen Hamilton (CAN), Katsuko Ono (JP), Kseniya Vysotskaya (PL), Maud Laurent (DE), Paula Gallardo (SP), Piotr Żaczek (PL), Ryan Falzon (MLT), Yordanis García Delgado (CU),
Masaaki Sugita (JP), Richard Hricko (US), Baukje de Loos (NL), Pablo Querea (MEX), Karol Pomykała (PL), Artur Popek (PL), Ariadne Pediotaki (GR), Philipp Haucke (DE), Dennis McGinnis (US), Peter Boyadjieff (CAN), Christina Elvira Godsk (DK),
Georg Bothe (DK),Pete Rangel (US), Randi K Emblem (NO), Łukasz Koniuszy (PL), Agata Ciesielska (PL), Regina Stiegeler (DE), Margot Myers & Lisa Turner (US), Ximena Bórquez (CHL), Jaco Putker (NL), Søren Bjælde (DK), Mehdi Darvishi (IR)

 

Agata Ciesielska (PL)

Randi K Emblem (NO)

Christina E. Godsk (DK)

Georg Bothe (DE)

Peter Boyadjieff (CAN)

Dennis McGinnis (US)

Łukasz Koniuszy (PL)

Philipp Haucke (DE)

Artur Popek (PL)

Karol Pomykała (PL)

Regina Stiegeler (DE)

Margot Myers & Lisa Turner (US)

Ximena Bórquez (CHL)

Jaco Putker (NL)

Baukje de Loos (NL)

Grycja(UKR)

Pablo Querea (MEX)

Richard Hricko (US)

Masaaki Sugita (JP)

Ricardo Pinto (MEX)

Eve Eesmaa (EST)

Janne Laine (FI)

Jen Hamilton (CAN)

Piotr Żaczek (PL)

Brandon Williams (US)

Maud Laurent (DE)

Søren Bjælde (DK)

Ryan Falzon (MLT)

David Frazer (AUS)

Katsuko Ono (JP)

Carolin Weinert (DE)

Kseniya Vysotskaya (PL)

Casper Johansson (SE)

Yordanis García Delgado (CU)

Ariel Kofman (ARG)

Christian Bolte (DE)

Mehdi Darvishi (IR)

Ariadne Pediotaki (GR)

Paula Gallardo (SP)

Pete Rangel (US)

 

Miniprint Berlin 2017

Galleri Heike Arndt DK Berlin freut sich, unseren jährlichen Open Call „Mini Prints Berlin 2017“ bekannt zu geben und zu präsentieren; eine Gruppenausstellung mit grafischen Arbeiten von internationaler Künstler aus aller Welt. Es war eine schwierige Aufgabe, aus über 400 Bewerbern zu wählen – mit mehr als 2000 Arbeiten
Gemeinsam präsentieren die gezeigten Werke eine breite Palette unterschiedlicher grafischer Techniken und Stile, die traditionellen Techniken wie Holzschnitt, Litho,Radierung und Aquatinte abdecken, aber auch moderne Methoden der digitalen Entwicklung werden gezeigt. Mit globalen Einflüssen garantiert diese Ausstellung ein faszinierendes Erlebnis, das Geschichten sowohl auf individueller als auch auf einer gemeinsamen Ebene darstellt.
Kommen Sie vorbei und entdecken Sie die „grafische“ Erzählung von „Mini Prints Berlin 2017!“
Die Stärke dieser Ausstellung liegt in ihrer sensiblen Vielseitigkeit, technischen Können und Geschichten, die uns nicht unberührt lassen können.