NEW Anastasia Savinova (RU) – DE


ANASTASIA SAVINOVA (RU)

Anastasia Savinova erforscht das Spannungsfeld zwischen Logik und Spiritualität durch die Darstellung von künstlichen und natürlichen Räumen und der menschlichen Präsenz in ihnen. Ihr Werk umfasst eine Vielzahl von Medien, wie Zeichnung, Fotografie, Collagen und Performances.

Ihre bekannteste Serie ‘Genius Loci’ ist eine Sammlung von Bildern, die das Wesen eines Ortes einfangen. Savinova kombiniert digital ortsspezifische Fotografien von architektonischen Strukturen mit Landschaften und schafft so surreale Gebilde. Jede Collage fängt auch die körperlose, spezifische Atmosphäre eines Ortes ein, die als “Genius Loci” bekannt ist.

Dieser Begriff wurde im alten Rom verwendet, um einen Schutzgeist zu bezeichnen, von dem man glaubte, dass er jeden Ort bewacht. Ihre Kunstwerke verbinden körperliche und atmosphärische Elemente und balancieren zwischen Dokumentation und Fiktion, was durch die Verwendung der Collage als Medium wirkungsvoll zum Ausdruck kommt.

Die sich daraus ergebenden architektonischen Strukturen werden zu magischen Denkmälern des Geistes dieses Ortes. Das Spannungsfeld zwischen Logik und Spiritualität kommt dabei auch in ihren Zeichnungen der Serie ‘Geometrie des Organischen’ zum Ausdruck. In diesen Kunstwerken reflektiert Savinova das facettenreiche Wesen des Lebens und verleiht ihm sowohl durch geometrische als auch organische Formen Ausdruck.

Anastasia Savinova

Sie nähert sich der Geometrie als einer bindenden Präsenz, die sowohl von Molekülen als auch von immensen Gebilden wie dem Universum geteilt wird. Savinova schafft Bilder in Mischtechnik, in denen die menschliche Anatomie aus einer technischen Zeichnung hervorzugehen scheint. Da der Betrachter die logischen Schritte, die notwendig sind, um solche Zeichnungen zu konstruieren, nicht mehr nachvollziehen kann, bekommt die Geometrie etwas Mystisches. Tatsächlich erforscht diese Serie, wie die Geometrie sowohl Rationalität als auch Ausdruck von Spiritualität sein mag. In einer Vielzahl von Kulturen wird und wurde mathematische Perfektion ja auch zur visuellen Darstellung des Göttlichen verwendet. Zu Savinovas Portfolio gehören auch Gemälde. Sie ist eine vielseitige Künstlerin, die sich ständig weiterentwickelt und mit verschiedenen Medien experimentiert. Ihre jüngsten Serien sind durch ein ökologisches Interesse verbunden und thematisieren die Beziehung von Mensch und Natur. Sie bildet immer wieder metamorphe Wesen ab, die in sich und der Umgebung auflösen, zum Beispiel in “The Call of the Mountain and Landface”.

Sehen Sie mehr Werke in unserem Webshop >>

                                                    Genius Loci’ Series