Catrin Wechler (DE)


CATRIN WECHLER (DE)

Die deutsche Künstlerin Catrin Wechler wendet für ihre Kunstwerke verschiedene Techniken an. Die meisten von ihnen sind Fotografien, die von oben aufgenommen wurden und große Menschengruppen in einer natürlichen Umgebung, wie zum Beispiel an einer Küste oder am Strand, abbilden. Zusammen mit der Fotografie verwendet sie spezifische Materialien wie Acrylglas und Aluminium-Dibond, und hier die realistisch abgebildete Welt der Fotografie mit verklärten künstlerischen Darstellungen verbinden.  

Eines ihrer Kunstwerke zeigt menschliche Figuren, die in grünen Tunneln fließen, die den Betrachter stark an Pflanzenstängel erinnern. Wie ihre Fotografien sind die menschlichen Figuren vage und nicht mit bestimmten Merkmalen dargestellt – sie reduzieren den Menschen auf nichts weiter als Schatten. Vor ihren Werken stehend, wird der Betrachter dazu gebracht, darüber nachzudenken, was uns alle dazu treibt, uns in einer dschungel-artigen Welt zu bewegen und verschiedene Wege einzuschlagen, die sich manchmal kreuzen oder einfach parallel zueinander verlaufen. Die Darstellung menschlicher Figuren, die sich durch pflanzliche Tunnel schlängeln, zielt auch darauf ab, den hektischen und künstlichen Lebensrhythmus des Menschen mit dem natürlichen und vitalen Rhythmus der Natur zu verbinden, in der Hoffnung, dass sich Ersteres eines Tages mit Letzterem versöhnen möge.

Catrin Wechler

Ein weiterer markanter Punkt in Wechlers Kunst ist die Kleinheit des Menschen im Vergleich zur Weite der Natur, in der Männer und Frauen wie temporäre Gastgeber sind.Vor allem aber suggeriert ihre Kunst, dass eine Versöhnung zwischen Mensch und Natur, wenn sie denn möglich ist, vor allem durch gezielte Anstrengungen des Menschen zustande kommen muss.

See more works in our webshop >>

              Wachstum (growth)