Stella Pfeiffer (CH)

STELLA PFEIFFER (CH)
Text geschrieben von GHA

In ihren ortsspezifischen Installationen und Zeichnungen erkundet Stella Pfeiffer die Räumlichkeit ihrer Umgebung und die verschiedenen Untergründe, die sie verwendet.

Die Künstlerin kombiniert scharfe, sägezahnartige Linien mit schwachen, zarten Strichen und nuancierten Kreisen.

Mit Hilfe von Ausschnitten, Bleistift und zum Teil mit Holzkohle
führt sie immer wieder neue abstrakte Formen aus, die den weißen Hintergrund vollständig einnehmen.

Sie spielt mit Oberflächen, gibt ihnen Erhebungen und Vertiefungen und experimentiert gleichzeitig mit Dreidimensionalität und Lichtreflexion. Auf diese Weise gelingt es ihr, ihren Werken eine dynamische und persönliche Identität zu verleihen.

Stella Pfeiffer

Verschiedene Schwarz- und Grautöne sind ineinander verschlungen oder dicht aneinandergereiht auf ihren unterschiedlich großen Leinwand- oder Papierflächen. 
Sowohl in kleinen Formaten als auch in ihren Rauminstallationen konzentriert sich Pfeiffer darauf, Erfahrungen zu schaffen, in die der Betrachter eintauchen und sich völlig verlieren kann. Es entsteht ein persönliches visuelles Ergebnis, da die Wahrnehmung des Betrachters direkt involviert ist und durch jeden Strich und jede Form effizient kanalisiert wird.

 

 

Sehen Sie mehr Werke in unserem Webshop >>

no title (from the series Rock Stone)                    no title (from the series Rock Stone)