Leonor Ruiz Dubrovin (ES) – DE

Leonor Ruiz Dubrovin (ES)

In Dubrovins Gemälden in Öl auf Leinwand trägt sie oft dicke Farbschichten auf, die sie mit einem Spachtel grob aufträgt und leicht verschwommen wirken lässt. Dieser texturierte Materialeinsatz verleiht ihren Werken eine haptische und multisensorische Komponente, die Dubrovin später in ihren dreidimensionalen Arbeiten erweitert. 

Auf den ersten Blick scheinen sich ihre Stücke über Themen und Fragestellungen zu erstrecken. Es gibt jedoch einige gemeinsame visuelle Motive, die dazu neigen, regelmäßig wieder aufzutauchen, und die ein Licht auf einen thematischen Fil-Rouge werfen. Zum Beispiel charakterisiert die Präsenz anonymisierter Figuren viele von Dubrovins Gemälden, was ihr Interesse an der Erfassung von Identitäten und der Reflexion über Authentizität und fragmentierte Realitäten zeigt.

In Machination wird dieser Effekt durch die Darstellung einer dem Betrachter abgewandten Figur erzeugt. Dies weckt die Neugier des Publikums und lässt gleichzeitig Raum für unabhängiges Denken, um Interpretationen zu finden und persönliche Emotionen zu erforschen.


In Soirée wird der gleiche Effekt durch das Verschmieren des Gemäldes über eine Seite der Leinwand erzeugt. Nur ein Paar Standbeine und einige Luftballons sind klar umrissen. Die Verwendung von verwischter Malerei ist für Dubrovin eine immer wiederkehrende Technik, die ihr Interesse an der Kombination sowohl figurativer als auch abstrakter Elemente zeigt. Die Vereinigung dieser beiden Welten soll den Betrachter zu freien Assoziationen anregen, wenn er mit ihren Werken konfrontiert wird.  

Diese beiden Gemälde entstanden im Rahmen der Ausstellung Soirée, die fragmentarische Geschichten reflektierte, die mit Ereignissen und Empfindungen auf Festen verbunden waren. Daher stellen die verwischten, verschwommenen Gemälde eine fragmentierte Realität dar, die sich aus schwer erinnerbaren Teilgeschichten ergibt. Einige Abschnitte dieser Geschichten fehlen völlig – sie werden durch verwischte Malerei ausgelöscht -, andere sind die inkohärente Kombination verschiedener Fragmente, die in Dubrovins Gemälden visuell dargestellt werden.

Sehen Sie mehr Werke in unserem Webshop >>