Mirella Pietrzyk (DE)


MIRELLA PIETRZYK (DE)

Aus der Phantasie der deutschen Künstlerin Mirella Pietrzyk entstehen wunderbare und fesselnde Welten. Sie sind bevölkert von weiblichen Figuren und Kreaturen, die den Betrachter oft anstarren und verwirren. Man kann nicht anders, als in die phantastischen Szenarien und die surrealistischen Szenen der Künstlerin eintauchen und zu versuchen, so viele kleine Einzelheiten wie möglich zu entdecken.  

In Pietrzyks Kunstwerken finden wir Frauen mit zwei Köpfen, gigantischer Frisur und einem Schlangenschwanz, oder siamesische Zwillinge mit Korallen  anstatt der Köpfen, die ihren eigenen Unterkörper nähen. Manchmal haben Frauen lange Haare, bunte hohe Absätze und viele Duschköpfe, die aus ihren Gesichtern kommen. Diese Charaktere interagieren oft mit Sci-Fi-Maschinen. Sie ziehen Hebeln von mysteriösen Geräten herunter, oder ihr Kopf ist physisch mit den Spulen eines kryptischen Geräts verbunden, das auf einem Tisch mit menschenähnlichen Tischbeinen liegt.

Mirella Pietrzyk

Die Arbeiten der Künstler sind alle auf Papier realisiert. Es ist fast kein Hintergrund erkennbar: Die Fantasiewesen und ihre Maschinerie aus fremden Welten sind die unbestrittenen Protagonisten. Oft überwiegen Schwarz und Weiß auf den Zeichnungen, was eine extrem genaue Detaillierung der dargestellten Charaktere ermöglicht. Mischtechniken geben den Figuren jedoch von Zeit zu Zeit einen Hauch von Farben und Lebensenergie.

See more works in our webshop >>

     Die Anstalt des Doktor Olbetroski                             Wollträume