Aktuelle Ausstellung Berlin

Sonderausstellung Prolog X6aufrufX4

„Wege“ –  Prolog X6
Andreas Koletzki, Anija Seedler, Anton Schwarzbach, Bernd Mörsberger, Bernhard Zilling, Caca Savic, Celia Mehnert, Christian Schellenberger, Dorit Bearach, Dorit Trebeljahr, Edin Bajric, Eike Laeuen, Elizabeta Lindner, Frank Diersch, Frank Sievers, Hanna Hennenkemper, HEL Toussaint, Helene Hellmich, Helga GENG, Ilse Ermen, Jenny Löbert, Jens Langer, Johannes Witek, Kai Pohl, Katharina Körting, Katrin Heinau, Katrin Salentin, Lars-Arvid Brischke, Liana Zanfrisco, malatsion, Marina Büttner, Martin Bartels, Matthias Geitel, Miku Sophie Kühmel, Natascha Naffin, Pega Mund, Petrus Akkordeon, Philipp Koch, Ralf Tekaat, Reinhold Gottwald, Ross Henriksen, Sascha Malatsion, SAID, Simone Scharbert, Søren Bjælde, Stefan Heyer, Stefan Malicky, Stefan Riebel, Stephan Groß, Susanne Eules, Tillmann Lange, Yvonne Andreini

Kuratoren/Organisatoren: Anton Schwarzbach /Dorit Trebeljahr
Sonderausstellung vom 19.- 31. März 2017

Sonderöffnungszeiten:
Samstag, 18.3. ab 19 Uhr Eröffnung der Ausstellung und Heft-Release
Samstag, 25.3. ab 18 Uhr „Künstler-Tresen“
Freitag, 31.3. ab 19 Uhr Finissage & Short-Lesungen

Die Ausstellung ist von 14- 17 Uhr  geöffnet:
So:19.3. 22.3. – 26.3., 29.3. – 31.3.

Wege – Abwege, Umwege, Hyperwege… künstlerischen Beiträge als Entwürfe, Notizen, Skizzen, Ideen und Hybriden. Die Ausstellung sucht gezielt die künstlerischen Wege, seien es die, die das Leben geht oder Wege in der Arbeit, an einzelnen Texten, Zeichnungen und ganzen Komplexen.

Prolog – Heft für Zeichnung und Text

Künstlerzeitschrift aus Berlin (erscheint in deutscher Sprache)

Profil: Das Heft widmet sich der zeitgenössischen Zeichnung, die gleichrangig neben freien poetischen Texten, Künstlermanifesten und Dokumentationen der künstlerischen Prozesse und Ideen steht.

Geschichte: Prolog Nr. 1 erschien 2007 verbunden mit einer Ausstellung der am Heft Beteiligten in Berlin. Das Heft wird seitdem ein- bis zweimal mit verschiedenen Themen und unterschiedlichen Beteiligten veröffentlicht.

Mit jeder Ausgabe und jeder Ausstellung bietet Prolog eine Plattform für Künstler & Autoren & Enthusiasten. Seit der Gründung haben im Prolog über 250 Künstler- und AutorInnen aus Berlin, der BRD (alt/ neu/ gesamt), aus Österreich, der Schweiz, aus Frankreich, Bulgarien, Italien, den USA, Japan, China und und und veröffentlicht. Ein großer teil von ihnen lebt(e) und arbeitet(e) in Berlin.

Prolog – Heft für Zeichnung und Text wird herausgegeben und zusammengefügt vom Künstler Anton Schwarzbach in Kooperation mit der Künstlerin Dorit Trebeljahr und einer wechselnden Redaktion.

In der Gallerie Heike Arndt feiern wir die Veröffentlichung der 16. Ausgabe des Heftes zum Thema „Wege“. Die begleitende Ausstellung zeigt Kunstwerke der am Heft beteiligten KünstlerInnen. Unter ihnen sind KünstlerInnen aus Italien, Dänemark, Österreich und natürlich aus der BRD und Berlin.

Einige der Autor- und KünstlerInnen der Ausgabe werden zur Finissage eigene Texte lesen.

Sie sind herzlich eingeladen sowohl zur Ausstellung als auch zur Lesung!